Startseite > TG-Service > Kormoranvergrämung

Druckansicht

Letzte Änderung:
16.12.2017, 10:04


Login

Kormoranvergrämung

Übersicht Kormorankolonien in Bayern

Hier sind die aktuellen Kormorankolonien Bayerns aufgeführt – zu Ihrer Information:
2013 brüteten 552 Paare in 14 Kolonien.

Tabelle als pdf-Datei


Kormoranvergrämung im Aischgrund

Nachdem unter Jägern und Teichwirten gelegentlich Unsicherheiten über die Abschussmöglichkeiten bestehen, wollen wir hier in einer Kurzfassung die wichtigsten Regelungen nochmals darstellen:

Im Bereich der Teichgenossenschaft Aischgrund und der Teichgenossenschaft Neustadt/Aisch-Scheinfeld-Uffenheim können Kormorane im Zeitraum vom 16. August bis 30. April geschossen werden, Kormoran-Jungvögel dürfen ganzjährig erlegt werden. In Schutzgebieten gilt diese Regelung nicht (Schutzgebiete sind z.B. die Aisch von Rappoldshofen abwärts, die Weihergebiete Kraußenbechhofen, Mohrhof, Neuhaus, Weppersdorf, Buch). Hier ist der Abschuss nur in der Zeit vom 1. September bis 15. Januar erlaubt.

Der genaue Wortlaut dieser Allgemeinverfügungen kann hier im Detail nachgelesen werden:

http://www.regierung.mittelfranken.bayern.de/serv/download/downabt1/Rabl/Rabl07_2012.pdf

Im oberfränkischen Teil des Aischgrundes dürfen im Bereich der Stadt Schlüsselfeld, Gemeinde Hallerndorf, Hausen und Heroldsbach Kormoranaltvögel vom 16. August bis 30. April geschossen werden, Jungvögel ganzjährig. Diese Regelung gilt nicht für die Schutzgebiete Langenbachgrund und Haarweiherkette sowie die Aisch. Hier ist der Abschuss nur vom 1. September bis 15. Januar erlaubt.

Der genaue Wortlaut der Allgemeinverfügung für den oberfränkischen Aischgrung kann hier im Detail nachgelesen werden:

http://www.regierung.oberfranken.bayern.de/imperia/md/content/regofr/service/download/amtsblatt/ofr_amtsblatt_2012_04.pdf#page=11

In einigen Schutzgebieten bestehen zudem Einzelgenehmigungen, die Betroffenen wissen Bescheid.

 

Teichwirtschaftliche Fortbildungsveranstaltungen 2018


 Neuer Fischereifond EMFF


Wichtige Neuigkeiten


Erzeuger "Aischgründer Karpfen g.g.A." werden


Bierdeckel "Aischgründer Karpfen" erwerben


Fischseuchenverordnung - Informationen für Fischzüchter und Fischhalter

www.lfl.bayern.de/ifi/

Webcam vom Marktplatz Höchstadt a. d. Aisch